Siegel Links

Qualität durch modernste Technologie

Fürstenberg Holzmasten bestehen aus hochwertigen Nadelhölzern, auch aus eigenem Forstbestand. Langsam gewachsene Hölzer werden von Forstexperten mit viel Erfahrung erlesen und durch ein Qualitätssicherungssystem in der gesamten Produktion überwacht.

Durch Patente hat sich Fürstenberg den Ruf als Technologieführer in diesem Bereich erworben. Das patentierte Fürstenberg-Permadur®-System ermöglicht den sicheren Schutz von Holzmasten vor mechanischen und biologischen Beschädigungen. Das gestattet 15 Jahre Garantie – auch auf Ein- und Ausbau.

Doch wir denken weiter: Durch eigene Forschungsprojekte, Fachveranstaltungen und Informationsaustausch werden unsere Produkte ständig verbessert, unsere Facharbeiter bestens qualifiziert und unsere Kundenbetreuung vorbildlich geführt. Dadurch haben wir Absatzmärkte nicht nur in Europa, sondern auch im Nahen Osten und in afrikanischen Ländern.

Die Holzmasten im Überblick

  • Fichten- und Kiefernmasten aus besten Wuchsgebieten
  • umfangreiches Standardprogramm sowie individuelle Maße auf Anfrage
  • Fertigung von A- und Doppelmasten inkl. Zubehör (Anlieferung zerlegt)

  • Vielfältige Imprägnierarten:

    • Salzimprägnierung im Kesseldruck-Vakuum- oder Wechseldruckverfahren
    • auf Wunsch zusätzlicher Teerfuß im Schwenkkesselverfahren
    • Fürstenberg Permadur-System als zusätzlicher Schutz der Erd-/Luftzone

  • Produktion nach allen nationalen und internationalen Standards z.B.:

    • DIN 48350
    • EN 14229
    • TH Holzmasten
    • British Standard
    • Lignum Gütezeichen