Siegel Links

Vom Kaminholz bis zum hochwertigen Furnierstamm

Das Kerngeschäft unseres Starkholzhofs besteht aus dem Einkauf und der Optimierung von Rundhölzern für die Sägeindustrie. Dabei ist uns wichtig, unsere Hölzer so regional wie möglich einzukaufen. Der fürstliche Forst und weitere umliegende Forstbetriebe sind hierfür unsere ersten Ansprechpartner. Selbstverständlich sind alle unsere Lieferanten nach FSC oder PEFC zertifiziert. Die Hölzer werden von unseren erfahrenen Mitarbeitern direkt im Wald abgenommen. Im Werk in Hüfingen werden die Hölzer dann auf unserer geeichten Anlage entrindet, vermessen und – entsprechend den Kundenvorgaben zu Güte, Länge und Durchmesser – eingeteilt. Unsere Kunden erhalten somit nur die Abschnitte, die sie zur Weiterverarbeitung benötigen. Kaminholz, Hackschnitzel, Rindenmulch und Kappholz erweitern unser Produktportfolio, das durch ein breites Spektrum an Dienstleistungen abgerundet wird. Dazu gehören neben Lohnarbeiten wie Entrindung und Einteilung auch die Bereitstellung von Lagerplatz (Trocken- und Nasslager), Verladedienstleistungen und die Prüfung der Holzfeuchtigkeit durch Verwiegen und Darren. Durch die verkehrsgünstige Lage unseres Betriebsgeländes mit vorhandenem Anschlussgleis sind wir in der Lage, auch Waggonverladungen bis hin zu Ganzzügen durchzuführen.

Wir beraten Sie gerne

Unser Holzhof im Überblick

  • Rundhölzer für die Sägeindustrie und den Blockhausbau
  • Alle gängigen Holzarten, hauptsächlich: Fichte und Tanne
  • Moderne Vermessungs- und Steuerungsanlagen
  • Fertigung nach Kundenbedürfnissen
  • Nebenprodukte: Hackschnitzel, Rindenmulch, Sägerestholz
  • Dienstleistungen: Lagerung, Verladung, Atro-Prüfung